Bescheiden

Susan Boyle verzichtet auf Status-Symbole

Susan Boyle will nicht mit einem protzigen Auto angeben

Susan Boyle will nicht mit einem protzigen Auto angeben

Es soll Leute geben, die ihre gesellschaftliche Stellung mit einem Sportwagen der Luxusklasse demonstrieren. Zu dieser Gruppe will das britische Gesangswunder Susan Boyle nicht gehören.

Wie die "Sun" im Internet meldet, steht seit kurzem ein nagelneuer, bereits angemeldeter Mittelklasse-Wagen eines französischen Herstellers vor der Tür der schottischen Sängerin. Der Wert wird mit umgerechnet knapp 27'000 Euro angegeben.

Was Boyle mit dem Peugeot anfangen will, ist unbekannt. Sie wird vorerst nämlich höchstens auf der Beifahrerseite Platz nehmen können, denn selbst darf sie gar nicht ans Steuer: Die 49-Jährige hat keinen Führerschein.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1