Immobilienkauf

Susan Boyle kauft Sozialwohnung ihrer Familie

Ist jetzt zweifache Hausbesitzerin: Susan Boyle (Archiv)

Ist jetzt zweifache Hausbesitzerin: Susan Boyle (Archiv)

Die schottische Sängerin Susan Boyle hat die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und die Sozialwohnung ihrer Familie in der schottischen Kleinstadt Blackburn bei Edinburgh für 35'600 Pfund (etwa 58'800 Franken) erworben.

Wie die Tageszeitung "Daily Record" auf ihrer Website berichtet, ist das bereits der zweite Immobilienkauf der 49-Jährigen innerhalb kürzester Zeit. Kaum eine Meile von ihrem Elternhaus entfernt hat sie sich zudem ein sehr viel grösseres und vornehmeres Objekt zugelegt - für den annähernd zehnfachen Preis.

Ein Insider kommentierte: "Sie kann es kaum abwarten, ins neue Haus umzuziehen. Aber wenn sie Heimweh bekommen sollte, muss sie einfach nur um die Ecke laufen."

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1