Traumhaus

Susan Boyle bleibt in ihrer gewohnten Umgebung wohnen

Susan Boyle wohnt jetzt in ihrem Traumhaus (Archiv)

Susan Boyle wohnt jetzt in ihrem Traumhaus (Archiv)

Stimmwunder Susan Boyle (49) ist endlich in ihr Traumhaus eingezogen. Fast eine halbe Million Schweizer Franken hat sie dafür gezahlt, berichtet der «Mirror» in seiner Online-Ausgabe.

Ihre gewohnte Umgebung aber wollte die schottische Sängerin nicht verlassen und ist deshalb in ihrem Viertel in Blackburn geblieben, wo sie als Kind in einer bescheidenen Doppelhaushälfte aufgewachsen ist.

Ihr Geld wirft die Sängerin, die durch die Castingshow "Britain's Got Talent" berühmt wurde, aber nicht zum Fenster hinaus. Bei den Möbeln vertraute sie vor allem auf Ikea. 15 Millionen Franken soll Susan Boyle inzwischen verdient haben, allerdings ist ihr Geld fest angelegt. Sie selbst hat lediglich knapp 500 Franken in der Woche zur freien Verfügung.

Meistgesehen

Artboard 1