Zum Abschluss der Gala überreichte Kate dem Sportfunktionär und früheren Leichtathleten Sebastian Coe den Preis für sein Lebenswerk. Als Sportler des Jahres ehrte sie den Tour-de-France-Gewinner Bradley Wiggins.

Die Herzogin von Cambridge trug ein dunkelgrünes Kleid und zeigte keinerlei Anzeichen von Unwohlsein. Es war für sie der erste öffentliche Auftritt, seit sie am 6. Dezember aus dem Spital entlassen wurde. Damals teilte der Palast mit, die Herzogin brauche Ruhe.