Tödlicher Unfall

Stiefvater von Kim Kardashian in tödlichen Unfall verwickelt

Die Unfallszene bei Malibu: Der Wagen mit Anhänger gehört Jenner

Die Unfallszene bei Malibu: Der Wagen mit Anhänger gehört Jenner

Bruce Jenner, der Stiefvater von TV-Starlet Kim Kardashian, ist laut Medienberichten in einen tödlichen Verkehrsunfall verwickelt. Bevor er mit einem anderen Wagen auf dem Pacific Coast Highway nahe Los Angeles kollidierte, sollen ihn fünf Paparazzi verfolgt haben.

Das andere Fahrzeug sei auf die Gegenfahrbahn geschleudert worden, der Fahrer sei ums Leben gekommen, berichtete die auf Prominenten-Nachrichten spezialisierte Website TMZ. Demnach wurden insgesamt acht Menschen verletzt.

Der 65-jährige Jenner ist derzeit wegen einer angeblichen Geschlechtsumwandlung in den Klatschspalten. Laut dem Magazin "People" lässt er sich zur Frau umwandeln und will darüber in Kürze in einem Fernsehinterview berichten.

In der Reality-Soap "Keeping Up with the Kardashians" war er lange Zeit als Stiefvater von Kim Kardashian und ihren Schwestern zu sehen. Inzwischen ist er von Kims Mutter Kris geschieden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1