Powerfrau

Stephanie Glaser fürchtet sich vor unerwarteten Dingen

Stephanie Glaser (Archiv)

Stephanie Glaser (Archiv)

Auch mit 89 Jahren hat die Schauspielerin Stephanie Glaser noch viel zu sagen. Die rüstige Seniorin geht mit dem Buch «Das volle Leben» auf Tournee. Das Interesse an ihrem Leben erstaunt Glaser immer wieder, wie sie der Gratiszeitung «News» sagt.

"Eigentlich war ich der Meinung, ich hätte nichts Spannendes zu berichten. Anscheinend interessiert es die Leser aber doch", lacht Stephanie Glaser. Auf Interesse stossen etwa die Gedanken der Schauspielerin zum Thema Angst. Glaser schreibt, sie hätte vor nichts Angst. Diese Aussage relativiert die Powerfrau dann aber: "Natürlich fürchte ich mich. Beispielsweise vor unerwarteten Dingen", gesteht sie.

Der Tod gehört für Stephanie Glaser aber nicht dazu. Sie sei neugierig auf den Tod, meint die Seniorin. Das heisst aber nicht, dass Stephanie Glaser keine Pläne mehr für ihr irdisches Dasein hätte. "Eigentlich bin ich rundum glücklich", betont sie. Es stünden noch mehrere Projekte an. Mehr will die Schauspielerin dazu aber nicht verraten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1