"Toller" Auftrag

Stella McCartney entwirft Olympia-Outfits

Modedesignerin Stella McCartney (Archiv)

Modedesignerin Stella McCartney (Archiv)

Die britische Modeschöpferin Stella McCartney soll die Heimmannschaften für die Olympischen und Paralympischen Spiele von London 2012 einkleiden. Das gab das Britische Olympische Komitee bekannt.

Die 38 Jahre alte Designerin und Tochter von Ex-Beatle Sir Paul McCartney bezeichnete die Aufgabe als "toll und einmalig". Ihre Entwürfe sollen nicht nur von den Athletinnen und Athleten des "Team GB", sondern auch von Fans getragen werden.

McCartney arbeitet seit längerem mit einem grossen Sportartikelhersteller zusammen und entwarf beispielsweise auch Outfits für das diesjährige Tennisturnier von Wimbledon.

Meistgesehen

Artboard 1