Gerichtsurteil

Stalker muss sich für zwei Jahre von Lindsay Lohan fernhalten

Lindsay Lohans aufdringlicher Verfolger muss Abstand halten

Lindsay Lohans aufdringlicher Verfolger muss Abstand halten

Erfolg für Lindsay Lohan vor Gericht: Ein 38-jähriger Stalker darf sich laut Urteil eines Richters in Santa Monica die nächsten zwei Jahre nicht in der Nähe des Stars aufhalten. Lohan hatte im Mai erklärt, sie habe Angst vor dem Mann und eine einstweilige Verfügung gegen ihn erwirkt.

Den Angaben der Schauspielerin zufolge hatte der 38-Jährige mehrfach bei Gerichtsterminen ihre Nähe gesucht. Zudem habe er Geschenke an ihr Haus gebracht und mehr als hundert Textnachrichten an sie geschickt - einschliesslich einiger mit anzüglichem Inhalt.

Lohan selbst war bei der Anhörung im kalifornischen Santa Monica am Mittwoch nicht anwesend. Die 24-Jährige steht derzeit für 120 Tage unter Hausarrest, nachdem sie Mitte Mai des Diebstahls einer Kette im Wert von 2'500 Dollar für schuldig befunden worden war.

Meistgesehen

Artboard 1