Die Polizei von Roswell habe ihre Unterlagen an die Bezirksstaatsanwaltschaft des Fulton County (US-Bundesstaat Georgia) weitergereicht.

Am Mittwoch war bekanntgeworden, dass Brown in ein Sterbehospiz verlegt worden ist. Browns Vormund habe ausserdem eine Zivilklage gegen ihren Freund Nick Gordon eingereicht, berichteten zahlreiche Medien. Gordon soll seine Freundin geschlagen und ihr Geld gestohlen haben. Von ihm gab es am Donnerstag zunächst keinen Kommentar dazu.

Die 22-Jährige ist das einzige Kind der vor drei Jahren gestorbenen Popsängerin Whitney Houston ("I Will Always Love You") und des R&B-Sängers Bobby Brown. Sie wurde am 31. Januar von ihrem Freund reglos in der Badewanne in ihrem Haus in Atlanta gefunden. Die Umstände des Vorfalls sind bislang nicht geklärt.