Gesundheit

Sorge um Gina Lollobrigida: mit Lungenentzündung im Spital

Gina Lollobrigida muss sich im Spital auskurieren: Die 89-Jährige hat eine Lungenentzündung. (Archivbild)

Gina Lollobrigida muss sich im Spital auskurieren: Die 89-Jährige hat eine Lungenentzündung. (Archivbild)

Die italienische Schauspielerin Gina Lollobrigida ist wegen einer Lungenentzündung ins Spital eingeliefert worden. Die 89-Jährige steht unter Beobachtung und wird von ihrem Sohn Marco betreut.

Das berichtete die Tageszeitung "Corriere della Sera" in ihrer Onlineausgabe. Die Schauspielerin sei trotz ihres Alters energisch, berichtete die Pressestelle der Diva, die zurzeit einen Prozess gegen den 54-jährigen Spanier Javier Rigau Rifols, ihren ehemaligen Verlobten, führt.

Rigau wird von der Schauspielerin beschuldigt, sie 2010 in Barcelona mit einer gefälschten Vollmacht geehelicht zu haben. Er habe ihr in betrügerischer Absicht die Unterschrift für die Dokumente entlockt. Die Staatsanwaltschaft Rom forderte für Rigau eine achtmonatige Haftstrafe, mit einem Urteil wird Anfang des Jahres gerechnet.

"Gina Nazionale" - so ihr Spitzname - war in erster Ehe von 1949 bis 1971 mit dem Arzt Milko Skofic verheiratet, der später ihr Agent wurde. Sie feierte vor allem in den 1950er- und 60er-Jahren als Filmstar Erfolge. Insgesamt drehte sie mehr als 60 Streifen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1