"Zum ersten Mal habe ich das Gefühl, eine Pause zu brauchen", erzählte die Bernerin "20 Minuten". So weiterzumachen wie bisher, das gehe nicht. Hunger hat im aktuellen Jahr bereits über 100 Konzerte gegeben und soeben ein Live-Album und eine DVD über ihre Konzerttournee veröffentlicht.

Sie habe das Gefühl, das Leben um sie herum löse sich auf, so die Künstlerin weiter. Sogar ihre eigene Wohnung sei ihr manchmal so unheimlich, dass sie das Hotelzimmer vorziehe.

Nun könne sie es fast nicht mehr erwarten zu verschwinden, sagte Hunger. "Nach Weihnachten fliege ich nach San Francisco und bleibe erst einmal dort." Dann fügte die Musikerin in guter, alter Hunger-Manier geheimnisvoll hinzu: "Vielleicht komme ich nach zwei Wochen heim oder nach zwei Jahren oder nach zehn Jahren."

Eine klarere Aussage machte Hunger, die mit bürgerlichem Namen Emilie Welti heisst, was ihre private Zukunft betrifft: "Ich möchte ganz viele Kinder haben und auf dem Land leben."

(Quelle: Youtube.com/gentlemenmusic)

Sophie Hunger LikeLikeLike