Dabei wüsste Basman genau, wie die Frau an seiner Seite sein müsste: "Ich mag es, wenn eine Frau weiss, was sie will und was nicht", erklärte der Schauspieler im Interview mit der deutschen Zeitschrift "Gala".

Drehpausen nutzt Basman allerdings nicht, um die Richtige zu suchen. Denn er betreibt neben der Schauspielerei ein Modegeschäft mit seinen Eltern und ist dort zuständig für die Männerkollektionen. Seine Anzug-Entwürfe entstehen eben in Drehpausen, in Flugzeugen und Hotels.

Auf der Leinwand zu sehen ist Basman derzeit gleich in mehreren Filmen: Im Kinofilm "Paula", in dem er den Dichter Rainer Maria Rilke spielt, sowie im Berlinale-Werk "Es war einmal in Deutschland". Auch in der erfolgreichen US-Serie "Homeland" hatte Basman, der schon mehrfach für seine Schauspielkunst ausgezeichnet worden ist, eine kleine Rolle inne.