Flegelhaftes Benehmen

Shia LaBeouf nach Theaterbesuch in Polizeigewahrsam

Kann kein Wässerchen trüben: Shia LaBeouf (Archiv)

Kann kein Wässerchen trüben: Shia LaBeouf (Archiv)

Hollywood-Star Shia LaBeouf ist aus einer Theatervorstellung rausgeschmissen und in Polizeigewahrsam genommen worden. Er habe sich ordnungswidrig verhalten und während der Vorstellung herumgeschrien, heisst es. Er sollte die Nacht im Gefängnis verbringen.

Der 28-Jährige ("Transformers") hatte sich laut Polizei am Donnerstagabend das Stück "Cabaret" im Theater Studio 54 am New Yorker Broadway angeschaut. Allerdings wurde er noch während der Show - gegen 21 Uhr - von Polizisten abgeführt.

Meistgesehen

Artboard 1