Sie habe zwar noch keinen Verleger, aber mit der Produktion ihres Kochbuches habe sie bereits begonnen, sagt Shawne Fielding gegenüber der "Schweizer Illustrierten".

"Ich stelle eigene Rezepte vor und bin bereits dabei, die Gerichte professionell fotografieren zu lassen", sagt die 46-Jährige, die immer Lust auf Gäste haben will.

Sie pflegt eine europäische Küche mit starkem Einfluss aus ihrer texanischen Heimat. Und offenbar probiert sie vieles aus. Eines weiss sie gewiss und bringt es auf den Punkt: "Keine Neujahrsvorsätze. Ich ändere Dinge gerne sofort!"