Das Paar hat in Einsiedeln den Bund fürs Leben geschlossen, berichtet "schweizer-illustrierte.ch" in Berufung auf die Zeitung "Bote der Urschweiz".

Wegen einer Knieverletzung war die 33-jährige Schwingerin die Saison 2018 nicht aktiv. Stattdessen hat sie eine vor allem geistig anspruchsvolle Aufgabe ins Auge gefasst. Nach den Hochzeitsfeierlichkeiten reist Sonia Kälin mit ihrer Schwester nach Hawaii, um einen Sprachkurs zu absolvieren. Ihr frisch angetrauter Ehemann folgt in sechs Wochen nach.