Todesfall

Schwester von Jackie Kennedy laut Medien gestorben

US-First Lady Jacqueline Kennedy (Rechts) mit ihrer Schwester Lee Radziwill bei einem Besuch 1962 in Pakistan. (Archivbild)

US-First Lady Jacqueline Kennedy (Rechts) mit ihrer Schwester Lee Radziwill bei einem Besuch 1962 in Pakistan. (Archivbild)

Lee Radziwill, die prominente Schwester der einstigen US-First Lady Jackie Kennedy, ist laut Medienberichten tot. Radziwill starb demnach am Freitag im Alter von 85 Jahren in New York.

Geboren als Caroline Lee Bouvier, arbeitete Radziwill als Schauspielerin, Innenarchitektin und zuletzt als Markenbotschafterin für das Modehaus Giorgio Armani.

Berühmt war die Society-Dame Radiziwill für ihre Schönheit und ihr Stilbewusstsein sowie als Freundin von Berühmtheiten wie Pop Art-Künstler Andy Warhol und Schriftsteller Truman Capote. Den Namen Radziwill übernahm sie vom zweiten ihrer drei Ehemänner, dem polnischen Prinzen Stanislas Radiziwill.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1