Heidi Kaeslin schätzt ihre Tochter wegen ihrer Kreativität, doch im Kleinkindalter konnte Ariella ab und zu ganz schön anstrengend sein, wie die Mutter erzählt. Vor allem ihr Bewegungsdrang sei enorm gewesen. So musste Klein-Ariella sogar im Einkaufswagen angebunden werden.

Auch das Trotzalter sei extrem gewesen: "Sie schrie, täubelte und wälzte sich am Boden." Doch wie später als Mentaltrainerin ihrer Tochter, handelte sie schon damals nach dem Bauchgefühl einer Mutter.

Entschädigt wird Heidi Kaeslin für ihre Erziehungsbemühungen auf jeden Fall. So wird die "super woman", wie sie von ihrer Tochter genannt wird, am Muttertag zu einem Brunch eingeladen.

Vorbildliche Söhne

Das Mami von NHL-Verteidiger Luca Sbisa, Isabella Sbisa, lobt ihren Sohn, denn der 21-Jährige hat den Muttertag noch nie vergessen. Die gebastelten Geschenke aus der Schulzeit habe sie bis heute aufgehoben.

Zufrieden mit ihrem Sohnemann ist auch Silvia Lüthi, die Mutter von Töff-Pilot Tom Lüthi (24). "Ich freue mich auf den Muttertag, da wird wieder einmal die ganze Familie beisammen sein. Wobei ich eigentlich während des ganzen Jahres verwöhnt werde."