Wegen des Verschwindens der Schönheitskönigin wurden bislang vier Verdächtige festgenommen, wie die Zeitung "El Heraldo" berichtete. María José Alvarado und ihre Schwester Sofía Alvarado waren am vergangenen Donnerstag verschwunden, nachdem sie die Geburtstagsfeier von Sofías Freund besucht hatten. Der Mann gehört zu den Verdächtigen.

María José Alvarado sollte Medienberichten zufolge am Mittwoch zur Vorausscheidung des Schönheitswettbewerbs nach London reisen. Die Wahl zur Miss World findet am 14. Dezember statt.