Mutterfreuden

Schauspielerin Marion Cotillard ist zum ersten Mal Mutter

Erstmals Mutter geworden: Schauspielerin Marion Cotillard (Archiv)

Erstmals Mutter geworden: Schauspielerin Marion Cotillard (Archiv)

Die französische Schauspielerin Marion Cotillard ist erstmals Mutter geworden. Die 35-jährige Oscar-Preisträgerin brachte am Donnerstag einen kleinen Jungen zur Welt. Der Vater des Kindes ist der französische Schauspieler und Regisseur Guillaume Canet.

Dies teilte ihr Agent am Freitag in Paris mit. Cotillard, die durch ihre Rolle als Edith Piaf weltberühmt wurde, habe ihren Sohn Marcel genannt - zur Erinnerung Piafs grosse Liebe, den Boxer Marcel Cerdan.

Mit dem Film "La Vie en Rose" über das Leben der legendären Chansonsängerin war Cotillard der internationale Durchbruch gelungen. Sie erhielt dafür mehrere Preise, darunter den begehrten Oscar.

Zuletzt spielte sie in Woody Allens Film "Mitternacht in Paris", mit dem vergangene Woche das Filmfestival von Cannes eröffnet wurde. Wegen ihrer bevorstehenden Niederkunft konnte Cotillard an der Vorführung aber nicht teilnehmen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1