Obwohl sie der Kirche Millionen gespendet habe, habe sie Scientology-Chef David Miscavige auf die Schwarze Liste setzen und streng verhören lassen, berichtet die "New York Post".

Auch ohne Remini hat die Kirche noch genug Hollywood-Aushängeschilder: Mit von der Partie sind etwa Tom Cruise, John Travolta, Will Smith, Priscilla Presley sowie gerüchteweise Juliette Lewis, Kristie Alley und Jennifer Lopez.