Der Los Angeles FC steigt 2018 in die nordamerikanische Profiliga MLS ein. Gespielt wir in einem noch zu errichtenden, 22'000 Zuschauer fassenden Stadion im Süden von Los Angeles. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 250 Millionen US-Dollar.