Botanische Kunst

Schauspieler Stefan Kurt hat auch die Natur im Auge

Ausgezeichneter Schauspieler Stefan Kurt (Archiv)

Ausgezeichneter Schauspieler Stefan Kurt (Archiv)

Der Berner Schauspieler Stefan Kurt steht nicht nur gerne auf der Bühne und vor der Kamera, er betätigt sich auch anderweitig künstlerisch: Mit der Kamera komponiert er aus verschiedensten Pflanzenbildern eigene Werke.

Er habe "die Natur im Auge", sagte er dem "SonntagsBlick". Dabei ist es ihm wichtig, die fotografierten Pflanzenstrukturen später am Computer zu verfremden. "So wird etwas, von dem man meint, man kenne es, plötzlich ganz anders."

Zurzeit steht Kurt am Schauspielhaus Zürich in Tschechows Klassiker "Drei Schwestern" auf der Bühne. Er hat aber auch in zahlreichen Filmen mitgewirkt. So spielt er etwa in Alain Gsponers Fernsehfilm "Akte Grüninger" die Rolle des Polizeihauptmanns Paul Grüninger, der vor dem Zweiten Weltkrieg zahlreichen Juden das Leben rettete.

Der Film sei aktuell, sagt Kurt. Aufgrund der heutigen Konflikte hätten die Flüchtlingsströme stark zugenommen, die Lage der betroffenen Menschen habe sich weltweit verschärft. Er hoffe, dass die Zuschauer der "Akte Grüninger" "ihr Bild, das sie von Flüchtlingen haben, nochmals neu überdenken". "Wir müssen die Menschlichkeit und solidarische Tradition der Schweiz erhalten."

Meistgesehen

Artboard 1