Seine Mutter habe sich geweigert in einen Altenstift zu gehen und werde 24 Stunden lang von zwei Betreuerinnen versorgt. "Das kann ich mir nicht leisten. Also: Altersheim, warum denn nicht?", sagte du Mont der "Bild am Sonntag".

96 Jahre alt will der Schauspieler allerdings nicht werden: "Ich möchte eines Morgens aufwachen und tot sein. Ich hatte ein tolles Leben! Wenn ich nächste Woche sterben müsste, würde ich nicht in grosse Trauer fallen", sagte er.

Wenn's ums Altern geht, sollte man freilich Sky du Monts Galgenhumor nicht unterschätzen, ist er doch Verfasser eines Ratgebers mit dem Titel "Steh ich jetzt unter Denkmalschutz?: Älterwerden ist nichts für Spassbremsen".