Zerrüttete Familie

Schauspieler Ryan O'Neal will nichts mehr von Sohn Redmond wissen

Schauspieler Ryan O'Neal (l) hat seinem Sohn Redmond O'Neal (r) endgültig den Rücken gekehrt, nachdem er vor zwei Wochen mit Drogen im Sack einen Laden überfallen hat. Es war nicht das erste Mal: Das Bild hier stammt aus dem Jahr 2008, als Redmond wegen Drogendelikten vor Gericht stand.

Schauspieler Ryan O'Neal (l) hat seinem Sohn Redmond O'Neal (r) endgültig den Rücken gekehrt, nachdem er vor zwei Wochen mit Drogen im Sack einen Laden überfallen hat. Es war nicht das erste Mal: Das Bild hier stammt aus dem Jahr 2008, als Redmond wegen Drogendelikten vor Gericht stand.

Der «Love Story"-Star Ryan O'Neal hat endgültig die Nase voll von seinem missratenen Sohn Redmond. Dieser war Anfang Mai verhaftet worden, nachdem er mit einem Messer bewaffnet einen Laden ausgeraubt hatte. Heroin und Metamphetamin hatte der 33-Jährige auch dabei.

Nun drohen dem Wiederholungstäter zehn Jahre Haft. Seinen berühmten Vater lässt das ungerührt, wie das Promiportal radaronline.com berichtet. Er erschien nicht zur Anhörung und meldete sich weder beim Sohn, dessen Anwalt noch dem Nachlassverwalter von Redmonds verstorbener Mutter Farrah Fawcett.

Meistgesehen

Artboard 1