Es sei wundervoll, allein zu sein, und traurig, einsam zu sein, ergänzte er. Andere in schwierigen Situationen um Unterstützung zu bitten, sei für ihn kein Problem: "Ich brauche ständig Hilfe. Das ist nun mal so."

Er setze sich aber auch selbst für die Menschen ein, die ihm wichtig sind. In seinem neuem Film, dem Drama "Demolition", spielt Gyllenhaal einen Investmentbanker, der am Unfalltod seiner Frau verzweifelt.