Kollegen hätten ihm geraten, das Internet einige Tage nicht zu nutzen, um die bösen Kommentare nicht sehen zu müssen - doch der Hollywoodstar las sie trotzdem. "Ich bin sehr zäh", sagte Affleck. Der erste Kommentar, den er sah, lautete: "Neeeeiiiiin!". Es zähle aber nicht, was die Leute von dem Film hielten, bevor sie ihn gesehen hätten.

Hintergrund von Afflecks Aussagen ist die Petition "Entfernt Ben Affleck als Batman/Bruce Wayne vom Superman/Batman-Film", die mittlerweile mehr als 93'000 Unterstützer hat. Der Film "Batman vs. Superman" soll im Jahr 2015 in die Kinos kommen.