Gesangseinlage

Sarah Meier kann nicht singen, tut's aber trotzdem

Kein Goldkehlchen: Eiskunstlauf-Star Sarah Meier (Archiv)

Kein Goldkehlchen: Eiskunstlauf-Star Sarah Meier (Archiv)

Sarah Meier (26) wagt sich sprichwörtlich auf's Glatteis. Die Eiskunstlauf-Europameisterin war kürzlich in einem Musik-Studio, um einen Song aufzunehmen. Und dies obwohl sie überhaupt nicht singen kann, wie sie von sich selber sagt.

"Meine Stimme ist angeboren heiser. Als Kind musste ich deswegen in eine Sprachschule", verrät die Eislauf-Prinzessin dem "Blick". Zum Glück musste die Zürcherin nicht alleine ans Mikrophon. Dem Bericht nach hat Duett-Partner Stéphane Lambiel (25) für Meier die Kohlen aus dem Feuer geholt. Der Olympia-Silber-Gewinner 2006, der nach eigenen Angaben sehr gerne singt, klang gemäss der Zeitung "fast perfekt".

Die Eisstars sangen zusammen den Schlager-Klassiker "Zwei Spuren im Schnee" von Vico Torriani - für die TV-Show "Happy Day", die am 26. Februar ausgestrahlt wird.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1