Liebesdinge

Sängerin Kesha ist nicht auf Männer fixiert

Sängerin Kesha bekennt sich zur Bisexualität

Sängerin Kesha bekennt sich zur Bisexualität

Sängerin Kesha liebt auch Frauen. Es gehe nicht um das Geschlecht, es gehe um das Lebensgefühl, das eine Person ausstrahle, bekennt die 25-Jährige, die 2009 mit dem Hit «Tik Tok» berühmt wurde. «Ich liebe nicht nur Männer. Ich liebe Menschen».

Das sagte sie in einem Interview mit "Seventeen" (Februarausgabe), das auf der Website der Zeitschrift vorab verbreitet wurde. Sie verabscheue die Diskriminierung nicht nur von Schwulen, Lesben und Transgender, sondern von allen Menschen, die anders seien, erklärte die Kalifornierin weiter.

Sie führe eine "Sch****-Liste" mit Leuten, die ihr in der Vergangenheit Unrecht getan hätten. Unter anderem deshalb habe sie ihr zweites Album "Warrior" betitelt. Die Scheibe steht derzeit auf Platz 63 der Schweizer Charts.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1