Darauf haben offenbar viele gewartet, denn Aguilera hat in wenigen Stunden bereits über 100'000 Follower gefunden. "Ich bin so aufgeregt, mit meinen Fans in Kontakt zu treten", twitterte sie als erstes und schrieb in ihrem zweiten Tweet: "Die Büchse der Pandora ist geöffnet."

Ein bisschen Zuspruch von ihren Fans kann die Sängerin durchaus gebrauchen. Nachdem sie beim Super-Bowl-Endspiel die Nationalhymne verpatzt hatte und vor wenigen Wochen einige Stunden in einer Ausnüchterungszelle verbringen musste, hat ihr Image einigen Schaden genommen.