Futterverweigerung

Sänger Thomas Anders will kein Hundefuttertester sein

Pfui: Thomas Anders will das von seiner Liebsten vertriebene Hundefutter ganz sicher nicht testessen.  (Archiv)

Pfui: Thomas Anders will das von seiner Liebsten vertriebene Hundefutter ganz sicher nicht testessen. (Archiv)

Sänger Thomas Anders will kein Hundefuttertester sein. Als er das von seiner Ehefrau vertriebene Hundefutter selbst probieren sollte, «hat Thomas sich strikt geweigert», sagte Claudia Weidung-Anders dem Magazin «Bunte».

Dabei vertreibe sie in ihrem Onlineshop nur hochqualitatives Futter ohne Schlachtabfälle oder künstliche Konservierungsstoffe.

Sie wolle nicht von dem ehemaligen Modern Talking-Star finanziell abhängig sein, sagte die Ehefrau des 53-Jährigen. Es sei ihr wichtig, dass sich ihre Firma auf Dauer eigenständig trage und "ich mein eigenes Geld verdiene".

Meistgesehen

Artboard 1