Zuletzt habe die komplette Familie die Goldene Hochzeit seiner Eltern in Kroatien gefeiert, das sei wunderschön gewesen. Zwei oder drei Wochen am Strand zu liegen sei hingegen gar nichts für ihn: "Ich versuche das manchmal, aber ich merke, wenn ich da ankomme, ist es total scheisse. Ich will, aber dann ist es nichts für mich."

Bekannt geworden ist Garvey mit der Band "Reamonn" ("Supergirl"), die sich im Jahr 2010 auflöste. Seitdem ist der Ire als Solo-Künstler unterwegs. Mit seiner Frau und seiner Tochter lebt er in Deutschland.