Der im vergangenen Dezember bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung aufgezeichnete und neu gemischte Gesang des Regierungschefs laufe in den Nachtclubs des Landes mittlerweile rauf und runter, sagte der Bearbeiter der Aufnahme, Andrej Schirman alias DJ Smash, am Donnerstag. "Es war wirklich lustig, das Video im Internet zu sehen, und als ich die Aufnahme hatte, habe ich sie innerhalb eines Tags gemischt."

Wladimir Putin spielt Klavier und versucht Englisch zu singen

Wladimir Putin spielt Klavier und versucht Englisch zu singen

Putin hatte "Blueberry Hill" (1940) im Dezember vor grossem Publikum in St. Petersburg gesungen. Unter seinen Zuhörern befanden sich unter anderem die Filmstars Sharon Stone und Monica Belucci. Die sechsminütige Discoversion des Songs bringe die Leute zum Lachen, sagte Schirman, dessen bisher grösster Hit "Moscow Never Sleeps" war.

Verbindungen zur Politik wies DJ Smash von sich. Sein Engagement habe mit der Präsidentschaftswahl im kommenden Jahr "nichts zu tun". "Wladimir Putin braucht keine Werbung, jeder kennt ihn", sagte Schirman.