TV-Show

RTL rezykliert wieder einmal selbstgemachte Promis

Olivias neue Sendung mit Mona Stöckli und Patrick Nuo (Bild RTL)

Olivias neue Sendung mit Mona Stöckli und Patrick Nuo (Bild RTL)

In der Sendung «Der VIP Bus - Promis auf Pauschalreise“ kämpfen unter anderem die «Bachelor"-Kandidatin Mona Stöckli und der «Dschungelcamper» Patrick Nuo um den Titel.

In der Show spielen fünf Zweierteams um die Gunst der Mitreisenden. Am Schluss jeder Folge wird das Paar, das am meisten nervt, rausgewählt und durch ein anderes ersetzt.

"Bachelorette" Mona Stöckli und Dschungelcamper Nuo im "VIP-Bus"

Mona Stöckli bildet mit "Bachelor"-Konkurrentin Sarah Gehring eines der Startteams.

Patrick Nuo, bekanntgeworden durch sein Pornosucht-Geständnis, gehört mit seinem Freund und "Verbotene Liebe"-Darsteller Dirk Moritz zum Ersatzkader, wie die "Schweizer Illustrierte" berichtete.

Die derzeit laufenden Dreharbeiten blieben nicht ohne Zwischenfälle, wie der Sender auf seiner Homepage mitteilt: Drag Queen Olivia Jones, die wieder einmal in einer RTL-Show Kandidaten bemuttern darf, ist offenbar von der römischen Polizei aus dem Forum Romanum geworfen worden.

Angeblich nicht, weil die "grosse bunte Frau" - wie Jones sich selber nennt - etwas auffällig aussieht, sondern weil die Drehgenehmigung nicht vorlag.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1