Klapperstorch
"Round two" in der Familienplanung von Model Patricia Schmid

Nachdem das Model Patricia Schmid vor zwei Jahren Sohn Gion Luis bekommen hatte, liess sie keine Gelegenheit aus, ihrer Freude über die Mutterschaft Ausdruck zu geben. Nun hat sie auf Instagram mit schon recht ausgeprägtem Baby-Bauch "Round two" angekündigt.

Drucken
Teilen
Familienidyll (fast) ohne Papa: Patricia Schmid mit neuem/r Erdenbürger/in unterm Herzen, Skulptur von Gian Tumasch Appenzeller, dem werdenden Vater, und Sohn Gion Luis, der den Kinderwagen probefährt. (Instagram)

Familienidyll (fast) ohne Papa: Patricia Schmid mit neuem/r Erdenbürger/in unterm Herzen, Skulptur von Gian Tumasch Appenzeller, dem werdenden Vater, und Sohn Gion Luis, der den Kinderwagen probefährt. (Instagram)

Instagram

Erst vor zwei Wochen sagte die 32-Jährige der Zeitschrift "Gala", sie wolle in Zukunft unbedingt "mehr Kinder und dann mal schauen". Die Mutterrolle sei ihr von Anfang an gegeben gewesen. "Klar gab es manchmal Momente, welche neu und anstrengend waren", so Schmid. "Da braucht man einen guten Partner und Grosseltern."