Ballings Rechtsbeistand Bernd Schneider fordert von Anders rund eine Million Euro für bestimmte Aussagen in dessen Autobiografie sowie einen Teil der Bucheinnahmen. Als Zielvorgabe für einen Vergleich nannte er in der Güteverhandlung am Freitag einen «hohen sechsstelligen Betrag». Der Anwalt des Musikers, Simon Bergmann, sagte zwar, er sei gesprächsbereit, konkrete Zahlen nannte er aber nicht.

Bei dem Streit geht es unter anderem darum, ob Anders bestimmte Äusserungen über seine Ex-Frau aus seiner Autobiografie «100 Prozent Anders» tätigen darf. In einem Eilverfahren hatte das Landgericht Anders Mitte März mehrere Aussagen untersagt.