Die noch geheimen Pläne wurden vorzeitig bekannt, weil das Amt für Kultur des Kantons St. Gallen in einer amtlichen Publikation ein Subventionsgesuch von Knie veröffentlichte. Er habe sich für einen Beitrag von einer Million Franken aus dem Lotteriefonds beworben, berichtet "Blick".

Premiere feiern soll das Musical in einem Circuszelt im Air Force Center Dübendorf. Danach ist eine Tournée durch die ganze Schweiz geplant.