Dies habe er bereits 2002 und 2005 für Gerhard Schröder gemacht: "Er hat gesprochen, ich habe gesungen", sagte Kaiser: "Jetzt gehe ich erst mal auf Tournee und hoffe, mit meinem Unterhaltungsprogramm landesweit Mehrheiten zu begeistern."

Zum Beginn seiner Tour am 8. März, dem Weltfrauentag, sagte er: "Meine Konzerte könnte man durchaus als eine Verneigung vor der Weiblichkeit verstehen, eine musikalische Affäre. Meine Lieder drehen sich seit nun fast 40 Jahren um Frauen und die Liebe."