Nachfolge

Roitfeld und Kim folgen Lagerfeld als Kreativchefs

Ist künftig für das Kreative im Hause Karl Lagerfeld mitverantwortlich: Die ehemalige Herausgeberin der französischen "Vogue", Carine Roitfeld. (Archivbild)

Ist künftig für das Kreative im Hause Karl Lagerfeld mitverantwortlich: Die ehemalige Herausgeberin der französischen "Vogue", Carine Roitfeld. (Archivbild)

Die Marke Karl Lagerfeld hat nach dem Tod des Modeschöpfers die kreative Nachfolge im Unternehmen geregelt. Die frühere Herausgeberin der französischen «Vogue» Carine Roitfeld werde im «Tandem mit Design-Director Hun Kim den Kreativprozess bei uns im Haus begleiten.»

Somit werde sie eine noch wichtigere Rolle spielen, sagte der deutsche Vorstandschef, Pier Paolo Righi, der "Wirtschaftswoche". "Karl hat ein sehr starkes Kreativteam um sich herum aufgebaut." Die Marke werde auch an Projekten festhalten, die über Mode hinausgehen. Neben einem im Bau befindlichen Hotel in Macao nehme das Unternehmen weitere Hotelprojekte ins Visier, kündigte Righi an.

Der deutsche Designer Lagerfeld war am Dienstag gestorben. Er wurde in den 1930er Jahren geboren, zu seinem genauen Alter kursierten unterschiedliche Angaben.

Meistgesehen

Artboard 1