Dummes Versehen

Robert Pattinson löscht versehentlich Handyfotos

Schauspieler Pattinson löscht sein digitales Gedächtnis

Schauspieler Pattinson löscht sein digitales Gedächtnis

Schauspieler Robert Pattinson hat sich durch technisches Unvermögen um wichtige Erinnerungsstücke gebracht.

"Vor Kurzem habe ich aus Versehen alle meine Fotos und SMS, die ich seit 'Twilight' gespeichert hatte, gelöscht. Dabei wollte ich doch nur mein iPhone updaten", sagte der 24-Jährige der Zeitschrift "InStyle" laut Vorabbericht. Die Fotos seien für ihn wertvoll gewesen. Pattinson bezeichnete sich als "technische Niete".

Der Engländer verriet, dass er einen kleinen Hund aus einem Tierheim in Louisiana adoptiert hat. "Jetzt habe ich etwas, für das ich sorgen kann. Ich muss mir keinen Kopf mehr machen, was ich mit mir anfange, wenn ich nicht arbeite, denn ich habe Verantwortung."

Pattinson ist ab 28. April mit Reese Witherspoon in dem Zirkusdrama "Wasser für die Elefanten" im Kino zu sehen.

Meistgesehen

Artboard 1