Tortur

Robert Pattinson hungerte für Waschbrettbauch

Robert Pattinson musste hungern (Archiv)

Robert Pattinson musste hungern (Archiv)

Robert Pattinson zeigt sich an einer Stelle in der «Twilight"-Fortsetzung «New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde» mit nacktem Oberkörper. Wie der Internetdienst «Entertainmentwise» berichtet, musste sich der britische Schauspieler aber intensiv auf die Szene vorbereiten.

"Ich habe vor dem Dreh eine Woche lang nichts gegessen", gibt der Mädchenschwarm zu Protokoll und ergänzt, es sei eine "Tortur" gewesen auf "alles Schlechte" zu verzichten.

Mit dem Ergebnis seiner Bemühungen um einen sexy Look ist Pattinson aber nicht einmal zufrieden. "Ich habe diesen Teil des Films inzwischen gesehen und finde, dass es von vorne einigermassen aussieht, aber von der Seite ist das eine andere Geschichte", so der 23-Jährige selbstkritisch.

Vor der ersten "Twilight"-Verfilmung war er übrigens eigenen Angaben zufolge so dünn, dass er erst einige Kilos zunehmen musste, bevor er in die Rolle des Edward Cullen schlüpfen durfte.

Meistgesehen

Artboard 1