Kommunikationstechnologie

Robert De Niro möchte Gesprächspartnern in die Augen schauen

In "The Intern" spielt Robert de Niro einen Praktikanten in einem Web-Shop. Er selber kauft Kleider im Laden (Archiv).

In "The Intern" spielt Robert de Niro einen Praktikanten in einem Web-Shop. Er selber kauft Kleider im Laden (Archiv).

Robert De Niro ist punkto Technik altmodisch. Von SMS und Internet-Shopping hält er nichts. Er schaue den Leuten bei der Kommunikation lieber in die Augen, sagt er, und Kleider kaufe er im Laden, damit er die Sachen anprobieren kann und sie dann auch richtig passen.

"Die Menschen telefonieren kaum noch miteinander", sagte De Niro der "Berliner Zeitung" vom Montag. Stattdessen schickten sie sich Text-Nachrichten, seine Kinder machten das auch. "Wenn ich mich über bestimmte Dinge austausche, bevorzuge ich allerdings ein normales Gespräch. Ich möchte meinem Gesprächspartner in die Augen gucken."

Der Oscar-Preisträger spielt in seinem neuen Film "The Intern" einen Rentner, der aus Langeweile mit 70 Praktikant bei einer Mode-Website wird.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1