Tierliebe

Robbie Williams trauert um seinen Tournee-Hund Spencer

Er ruhe in Frieden: Spencer Williams mit Herrchen Robbie und Frauchen Ayda (Twitter).

Er ruhe in Frieden: Spencer Williams mit Herrchen Robbie und Frauchen Ayda (Twitter).

Robbie Williams trauert um seinen Hund Spencer. «Traurige Neuigkeiten, Leute, heute haben wir Spencer verloren», schrieb der 41-Jährige auf Twitter. «Untröstlich und schockiert. Wir lieben und vermissen dich so sehr Spencer.»

Der Goldendoodle hatte den Sänger auf der vergangenen Tour auf Schritt und Tritt begleitet. Williams hatte für ihn sogar einen eigenen Twitter-Account (@goodboyspencer) angelegt. Dort twitterte sein Herrchen seit April regelmässig lustige Fotos des Hundes auf Tour.

Spencers letzter Tweet am 18. September lautete: "Danke, Robbie Williams, aber zeichne nie wieder ein solches Bild von mir, oder ich pinkle dir in den Kaffee." Spencer hatte über 9000 Follower.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1