"Edita ist noch hungrig und schätzt jede Minute, in der sie Musik machen kann - und sie hat eine wundervolle Stimme", schwärmt der 39-Jährige im Interview mit der Zeitung "Der Sonntag". Er habe der jungen, weniger erfahrenen Künstlerin eine Plattform bieten wollen, sagt Ricky Martin.

Der Latin-Superstar glaubt an Editas Zukunft: Weil sie "sehr fokussiert und offen für Ratschläge ist, wird sie weit kommen." Ricky Martin erzählte der Bernerin laut eigenen Aussagen aber auch, dass "Sängerin ein Beruf ist, der mit vielen Opfern verbunden ist."