Produkterückruf

Ravensburger ruft Spielzeugente zurück

Ravensburger ruft Spielzeug zurück

Ravensburger ruft Spielzeug zurück

Der deutsche Spielzeughersteller Ravensburger ruft eine Spielzeugente zurück. Kinder könnten sich verbrennen oder verätzen, da sich das Batteriefach des «Krabbelspass-Entchens» stark erhitzen kann. In der Schweiz wurden rund 1100 Stück verkauft.

Die Ente ist etwa 20 cm gross, gelb, hat einen orangen Schnabel und rote Kunststoffrädchen. In einzelnen Fällen könne sich ihr Batteriefach stark erhitzen, teilte Ravensburger mit. Laufen deshalb die Batterien aus, könnten sich Kinder daran verbrennen oder verätzen.

In der Schweiz sind rund 1100 dieser Spielzeugenten verkauft worden, sagte Ravensburger-Sprecher Heinrich Hüntelmann auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA. Das Spielzeug ist seit Oktober 2008 im Handel.

Wie Ravensburger mitteilt, ruft das Unternehmen die Ente vorsorglich und freiwillig zurück. Unfälle habe es bisher keine gegeben, wohl aber Reklamationen wegen Überhitzung, sagte Hüntelmann.

Das Krabbelentchen soll deshalb nicht weiter verwendet oder in Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Es kann gratis an Ravensburger zurückgeschickt werden; die Besitzer erhalten ein gleichwertiges Produkt zurück. Informationen dazu gibt es auf www.ravensburger.de/rückruf oder über die kostenlose Hotline +49 0800 6645 886.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1