Wie von den Produzenten der "Oprah Winfrey Show" angekündigt, gab sich ein beeindruckendes Staraufgebot aus Film, Fernsehen und Musik zu den zwei am Dienstagabend im United Center in Chicago aufgezeichneten Events die Klinke in die Hand.

"Ich fühle die Wertschätzung und ich danke euch dafür", sagte Winfrey den rund 13'000 Fans, die eine der bei einer Lotterie verlosten Karten hatten ergattern können. "Ihr habt es ermöglicht, dass wir 25 Jahre lang standhalten konnten."

Im Mittelpunkt der Galaveranstaltung stand neben musikalischen Darbietungen und Würdigungen auch das langjährige gemeinnützige Engagement Winfreys.

Die TV-Moderatorin und Schauspielerin hatte im November 2009 angekündigt, ihre erstmals im September 1986 im US-Fernsehen ausgestrahlte Talkshow einzustellen. Die allerletzte Folge der "Oprah Winfrey Show" soll am 25. Mai zu sehen sein.