Früher Ruhm

Raquel Welch zeigt Verständnis für Lindsay Lohan

Hollywood-Diva Raquel Welch (Archiv)

Hollywood-Diva Raquel Welch (Archiv)

Hollywood-Diva Raquel Welch (70) hat ihre schlagzeilenträchtige jüngere Kollegin Lindsay Lohan (25) in Schutz genommen."Ich weiss, dass sie sich fürchterlich danebenbenimmt, aber manchmal habe ich den Eindruck, dass sie wie Freiwild gejagt wird», sagt Welch der US-Zeitschrift «AARP VIVA».

Lohan hat schon zahlreiche Entzugstherapien und Haftstrafen hinter sich. Sie muss derzeit Sozialdienst ableisten und Bewährungsauflagen einhalten.

Welch war mit 26 Jahren durch den Streifen "Eine Million Jahre vor unserer Zeit" (1966) über Nacht berühmt geworden. Zwar musste sie als Steinzeit-Schönheit kaum sprechen, durfte aber ihre Kurven in einem knappen Fellbikini zeigen.

Sie kenne die Gefahren des frühen Ruhms, räumt Welch in dem Interview ein. Mit dem Alter habe sie gelernt, sich selbst nicht mehr so wichtig zu nehmen. Sie denke jetzt mehr daran, anderen Menschen zu helfen.

Meistgesehen

Artboard 1