Verhüllte Identität

Rapper Cro geniesst Freiheit hinter Panda-Maske

Anonymität dank Panda-Maske: Rapper Cro (Archiv)

Anonymität dank Panda-Maske: Rapper Cro (Archiv)

Der Stuttgarter Rapper Cro geniesst die Freiheit hinter seiner Maske. «Ich könnte überall hinpinkeln, ohne dass Cro am nächsten Tag in der «Bild"-Zeitung steht. Das ist cool», sagte der junge Musiker der Nachrichtenagentur dpa.

Ohne seine Panda-Maske, die er stets bei Auftritten und Fotoshootings trägt, wäre es mit dem unverkrampften Alltagsleben wohl schon vorbei. Cro heisst eigentlich Carlo und ist nach eigenen Angaben "zwischen 18 und 20 Jahren" alt.

Für seine Debüt-Single "Easy" erhielt er die goldene Schallplatte; sein erstes Album erscheint am 6. Juli. Abseits von Tourauftritten und Studioproben geniesst er die Anonymität: "Ich kann jederzeit dorthin zurückflüchten. Einfach ohne Maske raus und ich hab mein altes Leben wieder."

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1