Die Fernsehsendung "Shownieuws" zitierte ein Familienmitglied des 32-jähriges Fussballers, das die Trennung bestätigte und auch gleich bekanntgab, die Familie sei froh über das Liebes-Aus. Zu den Gründen schwieg sich der Informant aus. Van der Vaart und Boulahrouz wurden nach der Trennung des Sportlers von seiner damaligen Ehefrau Sylvie Meis ein Paar. Meis und Boulahrouz waren jahrelang beste Freundinnen.

Vor wenigen Tagen war van der Vaart mit Sohn Damian, den er mit Sylvie Meis hat, von Paparazzi in den Ferien gesichtet worden, von Boulahrouz keine Spur. Daraufhin spekulierten die deutschen Medien, der Fussballer ziehe alleine ins spanische Andalusien, wo er künftig bei Real Betis Sevilla unter Vertrag steht.

Weder van der Vaart selber noch die 37-jährige Sabia Boulahrouz haben sich bisher selber zu Gerüchten geäussert.