Bescheidenheit

Rachel Stevens verzichtet auf Hochzeitsreise

Sängerin Rachel Stevens (Archiv)

Sängerin Rachel Stevens (Archiv)

Home, sweet home: Nach ihrer prunkvollen Hochzeit vor wenigen Tagen zeigt sich die britische Sängerin und Schauspielerin Rachel Stevens (31) nun sehr bescheiden.

Laut dem Boulevardblatt "Daily Mail" haben Stevens und ihr Ehemann Alex Bourne (31) sich offenbar vorgenommen, den Geldbeutel in den Flitterwochen zusammen zu halten. Stevens und Bourne, die nach ihrer Vermählung ein grosses Fest im Londoner 5-Sterne-Hotel Claridge's gaben, verzichteten auf einen Urlaub am Traumstrand und blieben zu Hause.

Gerade sind die beiden gesehen worden, als sie eine Reinigung in London aufsuchten. Während die frisch gebackenen Eheleute darauf warteten, bedient zu werden, sollen sie die Arme umeinander gelegt und sich geküsst haben.

Am Tag nach ihrer Hochzeit waren Rachel und Alex bereits in einem italienischen Restaurant aufgefallen, wo sie sich zwei Pizzas zum Preis von einer bestellten. Als Rachel danach gefragt wurde, warum sie nicht auf Hochzeitsreise seien, habe sie geantwortet: "Warum sollten wir ins Ausland reisen, wenn das Wetter hier gut ist."

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1