"Ich habe immer gesagt, dass Musik eine Sprache ohne Grenzen ist. Und es stimmt auch, dass Liebe ein Gefühl ist, das keine Schranken kennt", schrieb Céline Dion. Und Elton John: "Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass die Gesellschaft - dank euch - eine gerechtere, liebevollere und mitfühlendere wird. Darauf können wir stolz sein, nicht nur diesen Monat, sondern jeden Monat und jeden Tag des Jahres."

In den USA wird im Juni der LGBT Pride Month begangen, um das Selbstbewusstsein von lesbischen, homosexuellen, bisexuellen und transgender Menschen zu stärken. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger Barack Obama verzichtete US-Präsident Donald Trump am (gestrigen) 1. Juni darauf, den LGBT Pride Month auszurufen. Bill Clinton hatte 1999 diese Tradition begründet, sein Amtsnachfolger George W. Bush - Republikaner wie Trump - ignorierte den Monat.